Jetzt Buchen

Unsere Spanisch Sprachschulen öffnen wieder ab 6 Juli 2020! Weitere Informationen hier

Semi-intensive Kurse

Semi-intensive Kurse

Diese hochwertigen Gruppenkurse wurden für Personen entwickelt, die bereits in Spanien leben und nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung haben. Die Gruppendynamik motiviert beim Lernen und die Kurse sind günstiger als Einzelunterricht.

Nicht jeder hat ausreichend Zeit für einen Spanisch-Intensivkurs zur Verfügung. Unsere semi-intensiven Kurse wurden für Personen entwickelt, die in Spanien leben, z. B. die hier arbeiten, ein Praktikum absolvieren, oder einen längeren Aufenthalt als Erasmus-Student oder Au-pair verbringen. Diese Kurse umfassen zwischen 4 und 10 Klassen pro Woche. Weniger Klassen bedeuten nicht, dass Sie weniger intensiv lernen. Im Gegenteil, das Selbststudium außerhalb des Unterrichtes ist bei diesen Kursen ein wichtiger Bestandteil des Lernfortschrittes. In den gemeinsamen Gruppeneinheiten finden Sie dazu die nötige Motivation und Inspiration.

KURSDAUER mind. 1 Woche bis 52 Wochen
INKLUDIERT Unterrichtsmaterialien und Anwesenheitsbescheinigung
KURSBEGINN Jeden Montag

Intensive 10

Level: LEVEL: mind. Level A1

Die Kurse Intensiv 10 werden in kleinen Gruppen mit Schülern gleicher Sprachlevel unterrichtet. Sie arbeiten an allen Bereichen der Sprache: Grammatik, Konversation und Vokabular, Hör- und Leseverständnis und Schreiben. Die Kurse sind auf Konversation ausgereichet und vermitteln Ihnen das nötige Selbstvertrauen, um Ihr Spanisch in alltäglichen Situationen anwenden zu können. 

Wenn Sie den Intensive 10 Kurs wählen, werden Sie für gewöhnlich gemeinsam mit Teilnehmern des Intensiv 20 unterrichtet. Dies erfordert mehr Selbststudium außerhalb der Klassen, um dem Unterricht der Gruppe folgen zu können. 

Sollten Sie noch über keine Vorkenntnisse verfügen, empfehlen wir Ihnen, einen der Intensivkurse, kombinierten Kurse oder einen individuellen Kurse zu belegen. Der Unterricht findet für gewöhnlich am Vormittag statt. Je nach Saison und Standort können aber auch Nachmittagseinheiten am Programm stehen.

Konversation 10

Level: mind. Level A1

Der Kurs Konversation 10 findet in Kleingruppen statt und ist darauf ausgerichtet, Ihre Sprechkompetenz zu verbessern. Konversation steht im Unterricht im Vordergrund. Montag bis Freitag finden 2 Einheiten pro Tag statt. Die Teilnehmer werden in Arbeitsgruppen eingeteilt, die sich mit Konversationsthemen beschäftigen. Das bedeutet, dass die Gruppen aus Schülern unterschiedlicher Sprachkompetenzen zusammengesetzt sein können. Da Konversation in diesem Kurs im Vordergrund steht, wird ein Basis-Spanischlevel der Teilnehmer vorausgesetzt. Sollten Sie noch über keine Vorkenntnisse verfügen, empfehlen wir Ihnen, einen umfassenderen Kurs zu buchen, wie einen der Intensivkurse, kombinierten Kurse oder einen individuellen Kurs. Der Unterricht findet am Vormittag oder Nachmittag statt, je nach Jahreszeit.

VERFÜGBAR IN

Intensiv 8

Level: mind. Level A1

Der Kurs Intensiv 8 ist an Universitäts-/Erasmus-Studenten, Au-pairs und Personen, die in Barcelona arbeiten oder ein Praktikum absolvieren gerichtet. Er kann flexibler gestaltet werden als andere Kurse. Sie können wählen, an welchen Tagen Sie die 8 Einheiten pro Woche in Anspruch nehmen möchten, zum Beispiel jeweils 4 Einheiten Dienstag und Donnerstag oder 2 Einheiten von Dienstag bis Freitag. Der Unterricht findet gemeinsam mit den Teilnehmern des Intensiv 20 statt und erfordert daher selbständiges Lernen als Ergänzung zu den Klassen. Außerdem wird angenommen, dass die Teilnehmer dieses Kurses im Alltag – beim Studium oder im Beruf – regelmäßig Spanisch sprechen und so ihre Fähigkeiten praktisch anwenden.

VERFÜGBAR IN

Extensiv 4

Level: alle Level

In Barcelona und Valencia bieten wir spezielle Kurse für Personen an, die aufgrund ihrer Arbeit oder ihres Studiums nur wenig Zeit zur Verfügung haben, um Spanisch zu lernen. Diese bestehen aus 4 Einheiten pro Woche und Sie können den Stundenplan frei wählen. Sie befassen sich in den Unterrichten mit allen Aspekten der Sprache: Grammatik, Konversation und Vokabular, Hör- und Leseverständnis, sowie Schreiben. 

 

Die Kurse haben einen kommunikativen Charakter und fördern dadurch die Sprechkompetenz. Um einen entsprechenden Lernfortschritt zu erzielen und mit der Gruppe mithalten zu können, sind selbständiges Lernen und das Praktizieren der Sprache außerhalb der Einheiten notwendig. Es wird angenommen, dass die Teilnehmer aufgrund ihres Studiums oder ihrer Arbeit ihre Spanischkenntnisse auch im Alltag anwenden. 

 

Barcelona 
Der Extensivkurs 4 in Barcelona besteht aus 2 Einheiten zweimal pro Woche, entweder Montag und Mittwoch oder Dienstag und Donnerstag von 19:00 bis 20:50 Uhr. Sie können Trimester-Zeiträume buchen, also 12, 24 oder 36 Wochen. Kursbeginn ist im Januar, April und September. 

 

Valencia 
Unser Kurs in Valencia bietet Ihnen noch mehr Flexibilität. Sie können die Tage im Rahmen des Extensivkurs 4 Kurses frei wählen, zum Beispiel alle 4 Einheiten an einem Tag pro Woche, oder jeweils 2 Einheiten an zwei beliebigen Tagen etc. Der Unterricht findet im Zeitraum zwischen 9:00 und 18:00 Uhr statt.

VERFÜGBAR IN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wann beginnt der Kurs?

Alle Kurse beginnen an einem Montag und enden an einem Freitag. Mitten in der Woche kann nicht gestartet werden. Die meisten Kurse beginnen an jedem beliebigen Montag das ganze Jahr über. Sollte ein Montag auf einen Feiertag fallen, dann startet der Kurs in dieser Woche am Dienstag. Für Beginner, ohne jegliche Vorkenntnisse, sowie Spezialkurse, wie Prüfungsvorbereitungen und Abendkurse, gibt es fixe Starttermine. 

Um welche Uhrzeit startet die erste Klasse?

Die genaue Uhrzeit für den Unterrichtsbeginn wird Ihnen spätestens 5 Tage vor dem Kursstart auf Ihrer persönlichen Seite bekannt gegeben. Je nach Standort beginnen Sie zwischen 7:30 und 09:00 Uhr oder auch am Nachmittag.

Was passiert, wenn es keine Schüler mit dem gleichen Level wie ich gibt?

Linguaschools ist ein renommierter Anbieter, dessen Netzwerk an Sprachschulen über ausreichend Schüler aus alle unterschiedlichen Leveln verfügt. Wir können daher immer passende Gruppen formen. Sollten wir ausnahmsweise keine Gruppe für Sie finden, erhalten Sie stattdessen eine entsprechend reduzierte Anzahl an privaten Unterrichtseinheiten.

Wie sieht der Stundenplan aus?

Für gewöhnlich findet der Gruppenunterricht am Vormittag zwischen 09:00 und 14:00 Uhr und an den Nachmittagen zwischen 14:00 und 19:00 Uhr statt. Der Stundenplan kann je nach Standort variieren und in der Hochsaison können Änderungen vorgenommen werden.

Ich finde das Niveau meiner Gruppe zu hoch oder zu niedrig. Was kann ich tun?

Kontaktieren Sie zuerst das Sekretariat der Schule, wenn Sie finden, dass Sie nicht Ihrem Level entsprechend eingestuft wurden. Das Sekretariat wird sich daraufhin mit Ihrem Lehrer oder dem Direktor besprechen und Sie über Möglichkeiten eines Wechsels in eine andere Gruppe informieren.

Wer sind die anderen Sprachschüler in der Gruppe?

Alter, Nationalitäten und Hintergründe der Sprachschüler von Linguaschools sind sehr vielseitig. Sie kommen von überall auf der Welt. Zwischen Juli und September ist der Anteil an jüngeren Sprachschülern höher, als im restlichen Jahr.

Egal, ob Sie Uni-Student sind oder schon seit 20 Jahren nicht mehr gelernt haben, die internationale und zugleich persönliche Atmosphäre in den Schulen ist einladend und Sie fühlen sich schnell wie zu Hause.

Bekomme ich ein Zertifikat?

Ja, Sie bekommen ein Zertifikat am Ende des Kurses, das Ihre Teilnahme (Zeitraum und Anzahl absolvierter Einheiten) und den erreichten Level bestätigt. Um das Zertifikat zu erhalten, ist eine Anwesenheit von zumindest 80 % der Zeit notwendig.